Museum der Geschichte Ebrachs - Offizielle Wiedereröffnung am Sonntag, 12.09.2021

  • Markt Ebrach
© Markt Ebrach

Nach längerer sanierungs- und auch coronabedingter Schließzeit ist das Museum der Geschichte Ebrachs ab kommenden Sonntag, 12. September 2021 endlich wieder für Sie geöffnet!

Am 12.09. ist die offizielle Wiedereröffnung des Museums der Geschichte Ebrachs die Museumsleitung und der Markt Ebrach laden deshalb anlässlich des Tags des offenen Denkmals zur Besichtigung ein.

 

Nach der Restaurationsphase und den Corona-Einschränkungen kann das Museum endlich wieder geöffnet werden. Die Pause wurde sinnvoll genutzt, um das Museum durch zusätzliche Ausstellungsstücke zu erweitern:

So ist erstmals der ehemalige Orgelspieltisch aus der Klosterkirche als Leihgabe zu bestaunen, wie auch ein imposanter Originalschrank aus der Klosterzeit, der vom Forschungskreis erworben werden konnte.

 

Gleichfalls erfährt die Abteilung „Gefängnis“ eine Erweiterung aus dem Gefängnisalltag sowie der Sparte aus der Zeit der verschiedenen Nutzungsarten von Gefängnis und Jugendstrafanstalt.

 

Das Museum wird somit wieder täglich von 14:00 bis 16:00 Uhr für Besucher geöffnet sein. Es gelten die derzeitigen Corona-Hygienemaßnahmen.

Alle Nachrichten