Regionalbudget 2022 bewilligt - Förderaufruf: Förderanfragen werden bis 25. Februar angenommen

  • Markt Ebrach
  • VG Ebrach
  • Markt Burgwindheim
Scan aus dem Steigerwald-Kurier Nr. 1470, S.7 (KW3 2022)

Die Kommunale Allianz Burgwindheim-Ebrach wird als Region der Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILE) durch das Amt für Ländliche Entwicklung Oberfranken erneut mit bis zu 90.000€ gefördert, um damit wiederum Kleinprojekte vor Ort zu ermöglichen.

Seit 2020 gibt es das neue Instrument der Ämter für Ländliche Entwicklung, das sich Regionalbudget nennt.

Darunter wird ein Fördertopf (Budget) für Kleinprojekte der ILE-Zusammenschlüsse (Regionen) verstanden. Aus diesem Topf werden dann entsprechend der Förder- und Auswahlkriterien Vorhaben zur Förderung zugelassen werden. Privatpersonen, Vereine, Stiftungen, Kirchengemeinden, Kleinstunternehmer und Kommunen, die mit ihrem Kleinprojekt (Nettogesamtkosten unter 20.000€) zur Verbesserung der Lebens-, Arbeits- und Umweltbedingungen sowie Erholungsmöglichkeiten beitragen, können sich um diese Förderung bewerben. Sie können für Ihr Projekt bis zu 80% der Nettokosten bzw. maximal 10.000€ pro Projekt als Zuschuss der Region erhalten.

In den vergangenen beiden Jahren konnten alle förderfähigen Projekte positiv beschieden werden. Das zeigt: Jede gute Idee hat eine gute Chance!

Nutzen wir gemeinsam diese neue Möglichkeit, unsere Nachbarschaften, Dörfer und Gemeinden, Lieblingsspazierwege und -Plätze zu gestalten, das Leben vor Ort zu bereichern und gemeinsam unsere Region lebenswert und zukunftsfähig zu gestalten.

Alle Informationen, Formulare und Kontakte finden Sie hier auf der Seite zum Regionalbudget 2022 in der Kommunalen Allianz Burgwindheim-Ebrach. Prüfen Sie hier, ob Ihr Projekt grundsätzlich gefördert werden kann. Die Auswahlkriterien geben Ihnen Orientierung, wie wirksam und somit förderwürdig ihr Projekt eingeschätzt werden kann. Nutzen Sie diese gerne als Anregungen zur Ausgestaltung ihres Projektes.

Allianzmanager Christian Förster steht Ihnen telefonisch, per Mail und auch nach Terminvereinbarung persönlich zur Beratung bereit. Nutzen Sie dieses Angebot gerne, um mögliche Unklarheiten direkt auszuräumen und einen guten Start ihres Projektes zu ermöglichen.

Alle Nachrichten