Das besondere Erlebnis

Einen besonderen Klang haben die beiden historischen Barockorgeln und die Hauptorgel in unserer ehemaligen Klosterkirche.

Um diese einmaligen Instrumente erleben zu können, hält der Orgelförderverein Ebrach mehrer Konzerte mit namhaften Künstlern im Jahresverlauf ab.

Für das Jahr 2022 plant der Orgelförderverein Ebrachs folgende Konzertveranstaltungen:

 

06. Juni Pfingstmontag 17.00 Uhr

Hochschule Würzburg – Orgelklasse Prof. Bossert

 

19. Juni 17.00 Uhr

Dr. Gerald Fink, Herzogenaurach

 

24. Juli 17.00 Uhr

Christoph Krückl – Regionalkantor i.R., Bayreuth

 

04. September 17.00 Uhr

Timo J. Beek – freiberuflicher Organist, Gronau/Westfalen

 

3. Oktober Tag der deutschen Einheit 17.00 Uhr

Josef Miltschitzky und Susanne Jutz-Miltschitzky, Ottobeuren

 

Der Orgelförderverein verlangt keinen Eintritt zu den Konzerte und bittet um Spenden zum Erhalt der Orgeln.

Hier finden Sie das Programm zum Herunterladen